Startseite

Zustand, Abnahme und Kontrolle - Messung und Analyse

GRÜN, ORANGE ODER ROT

Diese einfach verständliche Klassifizierung des Maschinenzustandes bildet häufig die Entscheidungsbasis ob Instandhaltungsmassnahmen sinnvoll oder notwendig sind. Hinter dieser einfachen Visualisierung stehen eine Vielzahl von Informationen welche in Maschinenschwingungen enthalten sind - denn mechanische Mehrbelastungen und Verschleisszustände verursachen in der Regel erhöhte Kräfte - die sich wiederum durch erhöhte Schwingungen zeigen.

Die Bestimmung des Maschinenzustandes durch die Schwingungsmessung und Analyse findet aus verschiedensten Gründen statt, einige davon sind:

  • Der Betreiber oder die Technik möchte den Zustand der Maschine(n) kennen.
  • Unerwartet verändert sich der Zustand einer Maschine. Eine erhöhte Temperatur oder erhöhte Geräusche werden festgestellt, ohne den Grund dafür sicher zu kennen. Die Schwingungsmessung und Analyse liefert Informationen zur Ursache und ob die Maschine noch bis zum nächsten geplanten Stillstand betrieben werden kann.
  • Vor dem geplanten Stillstand wird der Zustand der Maschinen erfasst um zu entscheiden ob eine Instandsetzung und Wartung notwendig ist. Wenn dies vom Zustand her erforderlich ist, werden die Maschinen revidiert.
  • Überprüfung von neuen Maschinen. Mit Beachtung der ISO Normen für die Schwingungsmessung und den vorhandenen Erfahrungen wird eine Abnahmemessung ausgeführt. Schwachstellen sollen rechtzeitig, eventuell noch vor Übergabe der Anlage an die Produktion, erkannt und beseitigt werden.
  • Kontrolle des Zustandes nach Instandsetzungen und Wartungen von Maschinen. Durch die Abnahmemessung wird sichergestellt, dass die Maschinen nach der Instandhaltung wieder im "grünen" Bereich sind. Wurden die Lager korrekt montiert, ist der Rotor ausgewuchtet, sind die Wellen ausgerichtet, etc.

 

Was machen wir

 

Die durch uns ausgeführten Schwingungsmessung und Analyse zur Bestimmung des Zustandes, zur Abnahme oder Kontrolle von Maschinen beinhalten immer mindestens die Analyse von Zeitsignal und Spektren (Frequenzanalyse). Die korrekte Auswahl der Messpunkte, der Auflösung und des Messbereichs sind mehr als eine Selbstverständlichkeit.

Damit können wir aufgrund unserer Erfahrung bereits bei der Erstmessung Schwachstellen wie eine unzulässige Unwucht, Ausrichtfehler, Lagerschäden, Schmierprobleme, Aufstellungsresonanzen und vieles mehr erkennen, bewerten und notwendige Verbesserungsmassnahmen vorschlagen. Bei Bedarf verwenden wir weitere notwendige Analysetechniken und Hilfsmittel.

 

 

Beispiel Frequenzspektrum und Zeitsignal

(Beschädigung Wälzlager)

 

  Maschinendiagnose - Condition Monitoring - Schwingungsanalyse - Ölanalyse - © 2010-2017 Copyright by D. A. Concept AG - All rights reserved